DATENSCHUTZPOLITIK

Diese Datenschutzerklärung regelt in erster Linie die Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern der Website-avionaut. com (im Folgenden „Website”), einschließlich der Gründe, Zwecke und des Umfangs der Verarbeitung personenbezogener Daten und der Rechte der betroffenen Personen, sowie Informationen über die Verwendung von Cookies und Analysetools auf der Website.

Der Verwalter der personenbezogenen Daten ist Ł. KARWALA Kommanditgesellschaft mit Sitz in Szarlejce przy ul. ul. Łukaszewicza 172, 42-130 Wręczyca Wielka, mit NIP (Steueridentifikationsnummer): 5742059942, eingetragen im Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters durch das Bezirksgericht in Częstochowa, XVII. Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der KRS-Nummer: 0000609014 (nachfolgend: „Verwalter”).

Bei Fragen zum Datenschutz und zu dieser Datenschutzerklärung können Sie sich unter der folgenden E-Mail-Adresse an den Administrator wenden: biuro@karwala.com.

Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch, bevor Sie den Dienst nutzen. Durch die Nutzung des Dienstes bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu diesen Bedingungen.

I. Definitionen

Der Verwalter – bedeutet der personenbezogenen Daten ist Ł. KARWALA Kommanditgesellschaft mit Sitz in Szarlejce przy ul. ul. Łukaszewicza 172, 42-130 Wręczyca Wielka, mit NIP (Steueridentifikationsnummer): 5742059942, eingetragen im Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters durch das Bezirksgericht in Częstochowa, XVII. Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der KRS-Nummer: 0000609014; die Dienstleistungen elektronisch erbringt, Informationen in den Geräten des Benutzers speichert und darauf zugreift, personenbezogene Daten über den Benutzer verarbeitet, die unter anderem über die Website erhalten wurden.

Cookies (sogenannte Cookies) – bezeichnet kleine IT-Daten, die in dem Gerät gespeichert und aufbewahrt werden, über das der Nutzer den Dienst nutzt (z. B. . ) auf der Festplatte Ihres Computers oder im Speicher Ihres Mobiltelefons).

Service – bezeichnet die Website avionaut. com, die unter folgender Adresse verfügbar ist: avionaut. com.

Gerät – bezeichnet ein elektronisches Gerät, über das der Nutzer Zugang zur Website erhält (z. B. Computer, Smartphone, Tablet).

Benutzer – bezeichnet eine Person, die die Funktionalität der Website nutzt.

II. Persönliche Daten

Der Administrator unternimmt alle Anstrengungen, um die Privatsphäre zu respektieren und die Sicherheit der durch die Website erhaltenen persönlichen Daten des Nutzers zu gewährleisten.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden in Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (die „Allgemeine Datenschutzverordnung”) („RODO”) sowie in Übereinstimmung mit anderen nationalen Rechtsvorschriften verarbeitet.

Der Zweck, die Grundlage, die Dauer und der Umfang der Verarbeitung der personenbezogenen Daten sowie die Empfänger der vom Administrator verarbeiteten personenbezogenen Daten ergeben sich jeweils aus den Handlungen, die ein bestimmter Benutzer im Service vornimmt.

Der Administrator kann personenbezogene Daten auf der Website zu den folgenden Zwecken, aus den folgenden Gründen und in dem folgenden Umfang verarbeiten:

  1. Um einen über den Dienst abgeschlossenen Kommunikationsvertrag oder einen Vertrag über die Erbringung von elektronischen Dienstleistungen zu erfüllen, oder um auf Wunsch der betroffenen Person vor Abschluss eines Vertrages tätig zu werden, zur Untersuchung von Beschwerden, zur Beantwortung von Anfragen zu einem Angebot werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift des Wohnsitzes/des Geschäftssitzes, Lieferanschrift und im Falle von Unternehmern auch die NIP-Nummer (Grundlage der Verarbeitung: Art. 6(1). 1(b). b RODO – Erfüllung des Vertrages)
  2. Folgende personenbezogene Daten werden für Zwecke des Direktmarketings verarbeitet: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (Grundlage der Verarbeitung: Art. 6(1). 1(b). f RODO – berechtigtes Interesse des Administrators und Art. 6(1). 1(b). und RODO – die Zustimmung des Benutzers)

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden so lange verarbeitet, wie es für die Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlich ist, jedoch nicht länger als bis zur Verjährung oder der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit. Im Falle der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage einer Einwilligung – die Daten werden bis zu ihrem Widerruf verarbeitet.

Die Angabe von persönlichen Daten durch den Benutzer ist freiwillig, aber manchmal ist sie notwendig, um bestimmte Funktionen des Dienstes zu nutzen (das Fehlen von persönlichen Daten macht es unmöglich, bestimmte Funktionen des Dienstes zu nutzen, z. B. oder einen Newsletter erhalten).

Der Benutzer hat das Recht:

  1. den Administrator auffordern, auf personenbezogene Daten zuzugreifen, die ihn betreffen
  2. das Recht, die Datenverarbeitung zu korrigieren, zu löschen, zu übertragen oder einzuschränken
  3. das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  4. das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruhte. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor deren Widerruf erfolgt ist
  5. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde – die Person, deren Daten durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden, hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde in der Art und Weise und gemäß dem Verfahren einzureichen, die in den Bestimmungen der RODO und des nationalen Rechts festgelegt sind. Die Aufsichtsbehörde in Polen ist der Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten. Aufsichtsbehörde in Deutschland ist der Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit und regionalen Aufsichtsbehörden. Die Aufsichtsbehörde in Frankreich ist: Nationale Kommission für Informationstechnologie und Freiheit

Die personenbezogenen Daten der Nutzer können an die folgenden Empfänger oder Kategorien von Empfängern übermittelt werden:

  1. Dienstleister, die dem Administrator u. a. technische, IT- und organisatorische Lösungen zur Verfügung stellen E-Mail-Anbieter, Webhosting-Anbieter, Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software, Anbieter von Archivierungsdienstleistungen – der Administrator stellt die gesammelten persönlichen Daten des Benutzers dem ausgewählten Lieferanten, der in seinem Auftrag handelt, nur in dem Fall und in dem Umfang zur Verfügung, der für die Erfüllung des gegebenen Zwecks der Datenverarbeitung in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzpolitik notwendig ist
  2. Anbieter von Buchhaltungs-, Rechts- und Beratungsdienstleistungen – nur in dem Fall und in dem Umfang, der erforderlich ist, um einen bestimmten Zweck der Datenverarbeitung gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu erreichen

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden in Form von Analyse-, Vertriebs- und Marketingprofilen verarbeitet, um die vom Administrator adressierten Materialien an die Bedürfnisse und Interessen des Benutzers anzupassen und Messungen durchzuführen, die es dem Administrator ermöglichen, die von ihm bereitgestellten Dienstleistungen zu verbessern. Der Administrator kann auch den sogenannten ” Profiling” zu Zwecken des Direktmarketings, auch im Werbenetzwerk von Google Inc. und Facebook Ireland Ltd. verwenden. Die verbindlichen Entscheidungen des Administrators werden nicht automatisiert.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt in der Europäischen Union und dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). In begründeten Fällen (verbunden mit der Notwendigkeit, die Funktionalität des Dienstes sicherzustellen und seinen Betrieb zu verwalten) kann der Administrator personenbezogene Daten in Drittländer übermitteln, z.B. im Rahmen der Inanspruchnahme der Dienstleistungen von Subunternehmern. In diesem Fall garantiert der Administrator die gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten, die (je nach konkreter Situation) sein werden: die Übermittlung von Daten an einen Unterauftragnehmer, der sich in einem Drittland befindet, für das ein Angemessenheitsbeschluss gemäß den Anforderungen von Art. 45 RODO, oder eine Datenübermittlung auf der Grundlage einer mit einem Unterauftragnehmer geschlossenen Datenübertragungsvereinbarung, die auf den durch Beschluss der Europäischen Kommission angenommenen Standardvertragsklauseln beruht, oder eine Datenübermittlung auf der Grundlage der verbindlichen Unternehmensregeln des Unterauftragnehmers gemäß Art. 47 RODO.

III. Cookies

Der Administrator verwendet Cookies auf der Website zu Werbe- und Statistikzwecken sowie zur Anpassung der Website an die individuellen Bedürfnisse der Nutzer. Benutzer können die Cookie-Einstellungen in ihren Webbrowsern ändern, z. B. Sie können die Speicherung von Cookies teilweise einschränken oder ganz deaktivieren. Wenn Sie die diesbezüglichen Einstellungen auf Browser-Ebene nicht ändern, werden die Cookies im Speicher Ihres Geräts gespeichert. Das Ändern der Einstellungen von Cookies kann die Funktionalität der Website einschränken. Sie können Cookies jederzeit löschen, indem Sie die Funktionen des von Ihnen verwendeten Webbrowsers verwenden. Die vom Administrator verwendeten Cookies sind für das Gerät des Benutzers sicher. Insbesondere ist es nicht möglich, dass Viren oder andere unerwünschte Software oder Malware über diesen Weg auf die Geräte der Nutzer gelangen.

Es werden zwei Arten von Cookies verwendet:

  1. Session-Cookies: Sie werden auf dem Gerät des Nutzers gespeichert und bleiben dort bis zum Ende der Sitzung des jeweiligen Browsers. Die gespeicherten Informationen werden dann dauerhaft aus dem Speicher des Geräts gelöscht. Der Mechanismus der Sitzungscookies erlaubt es nicht, persönliche Daten oder vertrauliche Informationen vom Benutzergerät zu sammeln
  2. Dauerhafte Cookies: Diese werden auf dem Gerät des Benutzers gespeichert und verbleiben dort, bis sie gelöscht werden. Das Beenden einer Browser-Sitzung oder das Ausschalten des Geräts entfernt diese nicht vom Gerät des Benutzers. Der Mechanismus der dauerhaften Cookies erlaubt es nicht, persönliche Daten oder vertrauliche Informationen vom Benutzergerät zu sammeln

Der Administrator verwendet Cookies für die folgenden Zwecke:

  1. Konfiguration des Dienstes – Anpassung des Inhalts des Dienstes an die Präferenzen des Nutzers und Optimierung der Nutzung des Dienstes
  2. Analysen und Forschungen und Auditing des Publikums – Sammeln von allgemeinen und anonymen statistischen Daten, Erstellen von anonymen Statistiken mit Hilfe von analytischen Werkzeugen, die helfen zu verstehen, wie die Service-Nutzer den Service nutzen, was die Verbesserung seiner Struktur und seines Inhalts ermöglicht
  3. Bereitstellung von Werbedienstleistungen – Präsentation von Werbebotschaften, die auf die Präferenzen des Benutzers zugeschnitten sind.

Der Administrator kann auf der Website auch die Dienste von Google Analytics nutzen, um Analysen und Forschungen sowie Audits des Publikums durchzuführen – die Sammlung von allgemeinen und anonymen statistischen Daten mit Hilfe von Google Analytics-Tools, sowie die Dienste von Google Ads, um auf die Präferenzen des Nutzers zugeschnittene Werbebotschaften mit Hilfe von Google Ads-Analysetools zu präsentieren. Diese Dienste werden von der Google Inc. mit Sitz in den USA angeboten.

Auf der Browserebene kann der Benutzer auch Web-Push-Benachrichtigungen empfangen. Benachrichtigungen werden nur dann an den Browser des Benutzers gesendet, wenn der Benutzer zugestimmt hat, sie zu erhalten. Um dem Erhalt von Web-Push-Benachrichtigungen zuzustimmen, sollte der Benutzer die Option „zum Ansehen zulassen” oder eine ähnliche Option in der von seinem Webbrowser gesendeten Nachricht aktivieren (jeder Browser kann diese Option anders nennen). Die Zustimmung zum Erhalt von Web-Push-Benachrichtigungen kann jederzeit widerrufen werden, indem der Benutzer die Einstellungen des von ihm verwendeten Browsers ändert. Der Administrator verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer, die Web-Push-Benachrichtigungen verwenden.

Diese Website verwendet Cookies, um das höchste Serviceniveau zu bieten. Sie akzeptieren die Datenschutzbestimmungen.