Ein innovativer Ansatz für die Position des Kindes. Lernen Sie die modulare Einlage Pixel PRO kennen.

Wie findet man einen bequemen Kindersitz, wenn Komfort ein so subjektives und individuelles Gefühl ist? Es kommt vor allem auf die Konstruktion des gewählten Modells an. Ein Autositz für ein Neugeborenes muss zum Beispiel sicherstellen, dass das Kind in der richtigen Position sitzt.

kindersitz position auto

Ein innovativer Ansatz für die kindersitz position auto zeichnet den Pixel PRO aus. Warum?

Die Einlage im Pixel PRO Sitz wurde in Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten und Spezialisten für die richtige Entwicklung von Kindern entwickelt. Dank der Einlage nimmt das Kleinkind auf natürliche Weise eine angemessene Position im Sitz ein, und die richtige Positionierung verbessert die Atemmechanik und minimiert das Reflux-Risiko.

Die Verwendung einer innovativen Einlage gewährleistet 100% Sicherheit für Frühgeborene und Säuglinge – die Modularität der Einlage ermöglicht eine vollständige Anpassung an die Größe und den Körperbau des transportierten Kindes.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Kindersitz an die individuellen Abmessungen Ihres Kindes anzupassen.

Erfahren Sie mehr über die Entnahmeschritte für die Pixel PRO Einlage 

  1. Achten Sie beim Anschnallen Ihres Kindes auf die Höhe der Gurte. Die Gurtbänder sollten auf Schulterhöhe herauskommen: etwas unter oder an der Schulterlinie des Kindes.
  2. Wenn Ihr Kind zwischen 44 und 55 cm groß ist, ist es ratsam, alle Elemente der Einlage zu verwenden.
  3. Wenn die Seitenteile der Einlage viel Druck auf Ihr Baby ausüben, entfernen Sie sie. Die Elemente sind auf beiden Seiten in der Einlage versteckt.
  4. Wenn Ihr Kind mehr als 55 cm groß ist, kann es an der Zeit sein, das Kissen, das unter dem Po Ihres Babys liegt, zu reduzieren. Achten Sie beim Anpassen des Polsters auf die seitlichen Markierungen, damit Sie es richtig im Kindersitz platzieren können.
  5. Sie können den Block kleiner machen, indem Sie den kleineren Block aus der Mitte herausziehen.
  6. Richten Sie den Block mit der BACK und DOWN Seite auf die Einlege.
  7. Wenn Ihr Kind größer als 60 cm ist, ist dies wahrscheinlich der ideale Zeitpunkt, um den kleineren Block oder alle Teile der Einlage herauszuziehen.

Sie können verschiedene Kombinationen verwenden, um die Einlage genau an die Größe Ihres Babys anzupassen. Es ist wichtig, jedes Mal auf den Gurt zu achten, der etwa auf Schulterhöhe herauskommen sollte: leicht unter oder an der Schulterlinie des Kindes.

Wenn Ihr Kind bereits aus der Einlage herausgewachsen ist, lesen Sie weiter, um die Frage zu beantworten: “Wann sollte man einen Kindersitz für 0-13 kg ersetzen?”

Die Experten sind sich einig, dass Eltern so lange wie möglich Babysitze verwenden sollten, da diese den höchsten Komfort und Seitenschutz für das Kind bieten. Irgendwann kommt jedoch der Moment, an dem das Kind aus dem Babysitz herauswächst.

Wann sollte man also den ersten Babysitz durch einen größeren ersetzen?

  1. Überschreitung der Gewichtsgrenze, d. h. 13 kg – bedenken Sie, dass in diesem Fall bereits 0,5 kg einen großen Unterschied ausmachen. Bei Sicherheitstests werden Dummys mit einem Gewicht von höchstens 13 kg verwendet, so dass nicht bekannt ist, wie sich ein Kindersitz mit einem Kind, das z. B. 13,5 kg oder mehr wiegt, bei einem Verkehrsunfall verhalten wird.
  2. Die Körpergröße des Kindes über der zulässigen Norm liegt, d.h. ca. 86 cm – achten Sie sorgfältig auf die Position des Kindes in der Babyschale. Ragt der Kopf über die Oberkante der Rückenlehne hinaus, ist ein Sitzwechsel unbedingt erforderlich.
  3. Die Gurtbänder sind zu kurz, um ein Kleinkind bequem darin zu sichern

Denken Sie daran, dass der sichere Transport Ihres Kindes eine der wichtigsten Aufgaben bei der Betreuung eines jungen Menschen ist. Es liegt an uns, den Eltern, die Bedingungen für das Kind so zu gestalten, dass die Verletzungsgefahr minimiert wird. Leider reicht es oft nicht aus, einfach irgendeinen Kindersitz zu kaufen.  Das gewählte Modell muss jedoch sehr gut an das Kleinkind angepasst sein, um eine sichere und bequeme Sitzposition zu gewährleisten.

Autor:

Avionaut-Experte

Veröffentlicht: 9/26/2022

Ähnliche Artikel

elterngroßeltern

17. November – Welttag des Frühgeborenen

Veröffentlicht: 11/17/2022
Mehr
elterngroßeltern

Natalia Tomasiak: Kleine und große Reisen – unsere Erfahrungen mit dem Autokindersitz Avionaut AeroFIX RWF

Veröffentlicht: 10/7/2022
Mehr
kindersitz position auto
elterngroßelternmedizin

Ein innovativer Ansatz für die Position des Kindes. Lernen Sie die modulare Einlage Pixel PRO kennen.

Veröffentlicht: 9/26/2022
Mehr
beste kindersitze
elterngroßeltern

Was ist der bequemste Kindersitz für Sie und Ihr Kind?

Veröffentlicht: 8/30/2022
Mehr
;